Sunday, November 26, 2006

Legalize it!

Den War on Terror muss man gewinnen. Dies erfordert nicht nur einen geringeren Ölpreis, sondern auch die Legalisierung aller Drogen. Jawohl - aller! Wer's nicht glaubt sollte David Harnasch lesen. Denn "jede Kugel und Granate, die auf sie [die Soldaten] geschossen wird, wurde in letzter Konsequenz vom ehemaligen Besitzer des Autoradios bezahlt, das ein europäischer oder amerikanischer Heroinabhängiger soeben gegen eine Dosis seiner Droge eintauschte."

Monday, November 13, 2006

Der Irak und und die Wahlen

Befragt, welche Themen für sie am wichtigsten für die Wahl zum Kongress waren, sagten die US-Amerikaner folgendes:

1. Korruption / ethisches Verhalten (42%)
2. Terrorismus (40 %)
3. Wirtschaft (39 %)
4. Irak (37%)
5. Werte (36%)
6. Illegale Einwanderung (29%)

Unter diesem Bedingungen ist es kaum haltbar, von der Wahl als einer Abstimmung über die Irak-Politik zu sprechen.

Thursday, November 09, 2006

Ich lebe noch...

Habe gerade den Schock überwunden, dass die Demokraten beide Häuser erstürmt haben. Aber nun habe ich wieder gute Laune, denn
1. Die gewählten Demokraten sind zum großen Teil keine Linken und Nancy Pelosi wird es mit ihnen noch schwer haben.
2. Joe Lieberman ist als unabhängiger in Connecticut erfolgreich gewesen und hat den anderen Demokraten (anders als er ein Kriegsgegner) weit hinter sich gelassen.
3. Wenn die Demokraten auch nur eine Steuer erhöhen wird das eine Steilvorlage für die Republikaner 2008.
Meanwhile, die Welt kann nicht mal Neocons von der christlichen Rechten unterscheiden. Und generell freut man sich über die allgemeine Abrechnung mit Bush. Germany you are so stupid! Richard Herzinger trifft da schon eher die Wahrheit und Statler und Waldorf haben ne gute Erklärung für die ganz normale Midterm Election.
Was mich wieder traurig macht ist Kinky Friedman hat verloren und die Homoehe in einigen Staaten wohl auch ;(
Jedenfalls bedauert die afghanische Regierung den Rücktritt von Donald RumsfeldT!